„Klarheit – Mein nächster Schritt“ am 19. Juni

 

Der nächste Workshop der Reihe moving circles heißt:

Klarheit – Mein nächster Schritt

„Wenn das Herz Klarheit hat, wirst du auch deinen Weg finden“ (chinesische Weisheit)

In Stille und in Bewegung wollen wir Wege zu unserem Innersten erkunden und aus der Entspannung heraus klare Impulse für unsere weitere Entwicklung wahrnehmen.

Ihr habt die Gelegenheit, Aatini als bewegte Sufi-Meditation kennenzulernen, im Bildnerischen das Erfahrene festzuhalten und im freien Tanz die neuen Absichten zu vertiefen.

Ort: Bewegungsraum, Fabrique im Gängeviertel, Valentinskamp 34a

Zeit: 19. Juni, 10:30 bis 17:30 Uhr

Kosten: 50,- Euro

„Wertschätzen – Was stärkt mich?“ am 22. Mai

 

„Wertschätzen – Was stärkt mich?“
ist das Thema unseres nächsten Workshops aus der Reihe Moving Circles, der am 22. Mai im Bewegungsraum des Gängeviertels stattfindet.
Es ist der 4.“Moving Circle“-Tag, der den vorangehenden 1. Ankommen – Kontakt zu mir selbst (Atmung, Körperbild), 2. Vertrauen – Worauf stehe ich? (Erdung,Wurzeln, Rhythmus)  und 3. Aufrichten – Innere Wahrheit (Wirbelsäule, Himmel) in der Entwicklung folgt, aber wie die andere Tage auch, vollständig für sich selbst steht:
„Welche Schätze trage ich in mir?“
„Was schätze ich an Dir?“
In Achtsamkeit und lustvollem Spiel erforschen wir das Wunder unserer Hände, tanzen mit Farben (an den Händen!), baden in Musik und freier Bewegung und stärken uns gegenseitig den Rücken…
Es wird ein Tag zum Wohlfühlen und Entspannen mit viel Raum für Deine eigene Kreativität. Du kannst nichts falsch machen.
„There is only one of you in all time!“
Zeit: 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Bewegungsraum im Gängeviertel, Valentinskamp 34
Kosten: 50.- Euro bei verbindlicher Anmeldung bis 14.5., danach 55.- (Ermäßigung möglich)
Wir freuen uns auf Dich/Euch!

Workshop „Aufrichten- Innere Wahrheit“

Am 17. April findet unser nächster Workshop der Reihe Moving Circles statt:

„Aufrichten – Innere Wahrheit“

Mit freiem Tanz vom Boden in die Senkrechte und darüber hinaus…, mit Entspannung und meditativem Zeichnen wirst du (neue) Räume für die eigene Kreativität und Lebendigkeit öffnen können.

Du hast die Möglichkeit, Authentic Movement als Methode kennen zu lernen oder zu vertiefen und dir zu einem bestimmtem Thema, das du verändern möchtest, in Bildern deine Ressourcen bewusst zu machen. Außerdem wollen wir mit Übungen aus dem Improvisationstheater experimentieren.

Es wird also ein hoffentlich inspirierender, freier Tag!

Ort: Bewegungsraum in der Fabrique im Gängeviertel, Valentinskamp 34a

Kosten: 50,- Euro bei vorheriger Anmeldung, 55,- Euro vor Ort. Ermäßigung möglich.

peanuts

Workshop „Vertrauen – worauf stehe ich?“ am 3. April

vertrauen2
Der nächste Workshop der Reihe „moving circle“, wieder im Bewegungsraum in der frisch sanierten Fabrique im Gängeviertel:
„Vertrauen – worauf stehe ich?“
Zu diesem Thema haben wir uns Übungen überlegt, die dich mit der Ressource der schöpferischen Energie in dir und um dich herum verbindet. Du wirst die Gelegenheit haben, mit Ton zu arbeiten, mit uns experimentell zu trommeln und natürlich wird es wieder viel Raum für Tanz sowie stille Einkehr geben.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, du kannst nichts falsch oder nicht gut machen… es wird ein ganz freier und hoffentlich nährender Tag!
Zeit: 10:30 bis 17:30
Kosten: 50 Euro, Ermäßigung möglich.
Bitte vorher anmelden.

Workshop 20. März „Ankommen“

Wir starten am 20. März mit einem weiteren Workshop-Zyklus der Moving Circles – nach bewährtem Rezept, aber mit neuen Zutaten!
Und zwar im großen, hellen, frisch renoiviertem Bewegungsraum in der Fabrique vom Gängeviertel.
Wieder könnt ihr an allen oder auch an einzelnen Tagen teilnehmen.
Das Thema ist Ankommen – Ankommen im Körper, Ankommen in der Welt, Ankommen im Selbst. Der Kontakt zu mir selbst, das Akzeptieren von dem was ist, ist der Anfang aller sinnvollen Entwicklung.
Darum wird es Authentic Movement, Meditation und Wahrnehmungsübungen nach Anna Halprin, sowie wieder viel Raum für freies Tanzen geben.
Außerdem wirst du die Möglichkeit haben, ein Ganzkörperbild mit deinen lebensgroßen Umrissen herzustellen und dir über die Gestaltung Gutes zukommen zu lassen.
Preis 55 Euro, Ermäßigung möglich

MonDanse 29. Februar

Nach unserem super Start  – dank euch zahlreich erschienenen Tänzern und Tänzerinnen! – wollen wir auf den zweiten Termin hinweisen.

Am Montag, d. 29. Februar gibt es wieder freies Tanzen im Kyodo Dojo.

Einlass ab 20:00 Uhr, Beginn 20:15 Uhr, Ende 22:15 Uhr

„come as you are, but barfuß“

 

New is available! Workshop am 30. Januar 2016

Damit unsere guten Vorsätze nicht gleich im Januar verglühen, zünden wir am 30. Januar unsere kreative Rakete nochmal an.

Der Workshop „New is available“ unterstützt uns darin, Altes loszulassen und positive Drehbücher für 2016 zu schreiben.

Entspannungs-, Tanz- und kreative Übungen reinigen und feuern uns an, damit wir mit Kraft und Klarheit 2016 gestalten können.

Der Workshop findet von 11 bis 18 Uhr wieder im schönen Saal Bei der Lutherbuche 36 (in Lokstedt) statt,

kostet 50 Euro, bei Anmeldung bis zum 20. Januar 45 Euro. Ermäßigung ist möglich.

Anmeldung: ragna.krueger@web.de